Sie sind nicht alleine da draußen:
Wo immer Sie unterwegs sind, wir begleiten Sie!

Seminar-Portal

Chef-Seminar 2023

Informationen

Kennung Datum (Dauer) Ort Freie Plätze  
189642 05.02.2023 – 08.02.2023 (3.5 Tage) Arabella Alpenhotel am Spitzingsee, Seeweg 7,
83727 Spitzingsee
7  

Beschreibung

Die Zukunft der Logistik: Wie Sie Ihre Digitalisierungspotenziale heben und damit Ihre Wettbewerbssituation verbessern

Die Digitalisierungspotenziale in der Logistik wurden 2018 in der Studie ?Digitalisierungswerkzeuge in der Logistik? untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass zahlreiche Digitalisie-rungswerkzeuge bereits in der Praxis eingesetzt werden, so sind bspw. Telematikplattformen fest in den Prozessen der Logistikunternehmen etabliert. Andere Angebote, wie z.B. Predictive Analytics Lösungen, werden von weniger als 50 % der befragten Logistikunternehmen genutzt. Nur 50 % der Logistikunternehmen haben die Vision von einer ?digitalen Spedition?. Während seit einigen Jahren permanent über Drohnen und KI in den Fachmedien debattiert wird, gehen diese Diskussionen am praktischen Alltag von Unternehmen in der Logistik vorbei. Papierbasierte Belege sind nach wie vor an der Tagesordnung. In einem Workshop prüfen wir gemeinsam mit Ihnen den Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens. Sie erfahren wie ?Best-in-Class?-Unternehmen agieren und können sich so selbst einen Benchmark setzen. Die Ergebnisse des 1. Teils fassen wir zusammen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine einfache Roadmap zur Umsetzung. Im 2. Teil des Workshops zeigen wir, welche zukünftigen Herausforderungen auf Ihr Unternehmen zukommen und wie digitale Konzepte diese lösen können.

Referent: Prof. Dr. Boris Zimmermann, Hochschule Fulda


RE:CONNECT!
Balance im digitalen Zeitalter

Wir leben in einer immer komplexeren Welt. Die Digitalisierung, mit all ihren Vorteilen, lässt den einen besorgt, den anderen überfordert in die Zukunft blicken. Es fehlt Balance, Orientierung und Beständigkeit. Ein Blick in die Evolution zeigt: Noch nie musste der Mensch sich so schnell an die sich verändernde Umgebung anpassen wie heute. Unser angestrebter Komfort trennt uns nicht nur von unserer natürlichen Umgebung, sondern auch von uns selbst. Eine Vielzahl von körperlichen und mentalen negativen Auswirkungen ? die sog. Zivilisationskrankheiten ? sind Folgen davon.
Im Seminar RE:CONNECT! schauen wir auf die Bedeutung des Menschseins und die Art und Weise, wie wir heute in der Welt agieren. Wir betrachten unseren (digitalen) Alltag, analysieren Abläufe, schaffen Bewusstsein und beginnen, die Zahnräder der Gewohnheiten neu zu justieren.

Referent: Alexander Metzler, Biohacker & Experte für ein gesundes, zufriedenes und nachhaltiges Leben im digitalen Zeitalter


Nachhaltigkeit und Carbon Management ? Was kommt auf die mittelständischen Unternehmen zu?

Nachhaltigkeit! Klimawandel! Kein Tag vergeht, an dem diese für uns alle so bedeutenden Themen in den Medien erscheinen. Ohne Übertreibung kann von zentralen Zukunftsthemen auch für unsere Branche gesprochen werden. Forderungen werden aus der Politik, der Gesellschaft und vermehrt eben auch aus der Verladerschaft an Transport-, Speditions- und Logistikunternehmen herangetragen.

Welche Herausforderungen ergeben sich konkret im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeit? Wie kann man mit ihnen im Unternehmen umgehen? Welche Weichen müssen gestellt werden? Welche Regelungen und Vorgaben gibt es überhaupt, an welchen Normen sollten Unternehmen sich orientieren? Dies sind die Fragen, auf die Antworten gefunden werden sollen. Das Seminar hat zum Ziel, einen Überblick über die Thematik zu liefern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Vorbereitung der Unternehmen auf die anstehenden Veränderungen. Den Teilnehmern sollen Informationen zum Carbon Management vermittelt werden und sie erhalten dazu auch Tipps, Tools und Checklisten.

Referent: Prof. Dr. Dirk Lohre, Hochschule Heilbronn

Der Preis des Seminars beläuft sich auf 1.595,00 € netto, 1.898,05 € brutto.