Sie sind nicht alleine da draußen:
Wo immer Sie unterwegs sind, wir begleiten Sie!

Seminar-Portal

ADR-Grundlehrgang

Informationen

Kennung Datum (Dauer) Ort Freie Plätze  
187470 08.09.2022 – 12.09.2022 (3 Tage) SVG Hessen eG (Verkehrs Fachschule) Frankfurt, Breitenbachstrasse 9,
60487 Frankfurt/Main
20  

Beschreibung

Gefahrgut: Die Schulung "Grundlehrgang" müssen Fahrzeugführer*innen von kennzeichnungspflichtigen Beförderungseinheiten nachweisen. Ebenso alle Fahrer*innen, die sich im Weiteren auf den Transport von flüssigen Gefahrgütern, radioaktiven Stoffen (Klasse 7) oder explosiven Stoffen (Klasse 1) spezialisieren wollen, benötigen den Grundlehrgang als Grundlage für die weiteren Lehrgänge.

Kurzübersicht der Themeninhalte:
- Nationale und internationale Vorschriften für die Gefahrgutbeförderung
- Kennzeichnung, Bezettelung von Beförderungseinheiten
- Ausrüstung
- Dokumentation und Begleitpapiere
- Unfallverhütung und Unfallvermeidung

Ziele: Erlangung einer ADR-Card (Stück- und Schüttgut) für Klassen 2, 3, 4.1, 4.2, 5.1, 5.2, 6.1, 6.2, 8, 9.

Vorkenntnisse: Keine.

Voraussetzungen: Die Teilnahme an der Prüfung ist nur mit GÜLTIGEM Personalausweis möglich, der vorgelegt werden muss. Des Weiteren muss dem Lehrgangsveranstalter spätestens am Prüfungstag ein biometrisches Bild vorliegen, da die ADR-Schulungsbescheinigung nur noch im Scheckkartenformat ausgestellt wird.

Abschluss: IHK-Prüfung mit Erlangung der ADR-Card.

Dauer: 18 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten; (2,5 Tage).

Der Preis des Seminars beläuft sich auf 323,70 € brutto.