Sie sind nicht alleine da draußen:
Wo immer Sie unterwegs sind, wir begleiten Sie!

Seminar-Portal

Fortbildung zur Fachkunde nach § 5 AbfAEV bzw. § 9 Abs. 2 EfbV sowie Fortbildung nach § 9 Abs. 2 AbfBeauftrV - Online-Seminar

Informationen

Kennung Datum (Dauer) Ort Freie Plätze  
190744 15.03.2023 – 16.03.2023 (2 Tage) 25  

Beschreibung

ACHTUNG - reines Online-Seminar

NEU: Inkl. Fortbildung zum Fachkundenachweis nach § 9 Abs. 2 AbfBeauftrV

Abfall:
Die Fortbildung zum Fachkundelehrgang nach § 5 AbfAEV bzw. § 9 Abs. 2 EfbV ist für ?verantwortliche Personen zur Leitung und Beaufsichtigung? eines Entsorgungsbetriebes oder Transportbetriebes alle zwei bzw. drei Jahre vorgeschrieben. Mit der Fortbildung wird der Besitz der Fachkunde aufrecht erhalten.

Ganz neu ist, dass wir die Auffrischung der Fachkenntnisse für Personen mit Abfallbeauftragten-Ausbildung nun auch mit unserem Seminar auffrischen.

Voraussetzung:
Um an der Schulung aktiv teilnehmen zu können, ist ein internetverbundenes Endgerät (Laptop, PC oder Tablet) mit Lautsprechern und Mikrofon Voraussetzung.
Eine Webcam (Kamera) ist Pflicht um die stetige Präsenz zu gewährleisten.

Des Weiteren benötigen wir eine Kopie Ihres letzten Fachkundenachweises (falls nicht bei der SVG QTB GmbH in Koblenz oder Frankfurt erworben), um Ihnen die turnusgemäße Fortbildung der Fachkunde bestätigen zu können.

Kurzübersicht der Themeninhalte:
- Rechtsgrundlagen
- Nachweisführung, Registratur
- Transport, Vermittlung
- Entsorgungsfachbetriebe
- Abfalleigenschaften
- Entsorgungsanlagen
- Pflichten des Betriebsbeauftragten

Ziele: Aufrechthaltung / Auffrischung der Fachkundenachweise.

Vorkenntnisse: Besuch des Fachkundelehrgangs vor zwei bzw. drei Jahren.

Dauer: AbfAEV: 2 Tage und EfbV: 2 Tage

Der Preis des Seminars beläuft sich auf 535,50 € brutto.