Radeln für die Kinder-Unfallhilfe

29. Juni 2017

Für einen guten Zweck legte Uta Alborn (Spedition August Alborn GmbH & Co KG, Dortmund) auf ihrer Tour per Fahrrad von Dortmund zur Kravag-Deligiertenversammlung nach Neu-Isenburg (Hessen) einen Zwischenstopp in unserem Firmensitz auf dem Düsseldorfer Autohof ein. Dort wurde sie von sämtlichen Aufsichtsrats- und Vorstandsmitgliedern unserer SVG empfangen. Als Belohnung für ihren kraftvollen Einsatz überreichte Dietmar Krings, geschäftsführender Vorstand unserer Genossenschaft, eine Spende zu Gunsten der Aktion Kinder-Unfallhilfe.

Die Aktion „Kinder-Unfallhilfe“ ist ein gemeinnütziger Verein, der Kinder und Jugendliche nach einem Verkehrsunfall unterstützt und präventive Maßnahmen zur Unfallverhütung fördert. Der Verein finanziert sich ausschließlich über freiwillige Mitgliedsbeiträge und Spenden. www.kinder-unfallhilfe-online.de

Bildunterschrift

Zwischenstopp bei der SVG in Düsseldorf: Uta Alborn nahm eine Spende für die Kinderunfallhilfe entgegen.

v.l.n.r.: Klaus Peter Röskes (Aufsichtsrat), Dietmar Krings (geschäftsführender Vorstand), Ulrich Bönders (stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Kay A. Espey (Vorsitzender des Aufsichtsrates), Gustav Mäuler (Vorstandsvorsitzender), Uta Alborn (Spedition August Alborn GmbH & Co KG, Dortmund), Günter Vehar (Aufsichtsrat) und Dr. Peter Huppertz (stellvertretender Vorsitzender im Aufsichtsrat).

SVG aktuell