BAG-Förderprogramm » 2015

Förderprogramme

De-minimis

  • Neu ist die Regelung für die so genannten "verbundenen Unternehmen". Hier finden Sie Ausfülltipps für ausländische Unternehmen und ein Prüfschema zum Download.
  • 1.000 € (Förderquote 80 %) pro mautpflichtigem LKW
  • Kostennachweis über 1.250 € pro LKW erforderlich
  • Maximal 33.000 € jährlich (Förderung von max. 33 LKW)
  • 2.500 € Förderhöchstbetrag je Maßnahme
  • Folgende Änderungen sind dem BAG unverzüglich mitzuteilen:

    • Verzicht auf Förderung
    • Änderung der Unternehmensdaten
    •  Änderung der Unternehmensrechtsform
    • Wechsel der Rechtsperson des Zuwendungsempfängers

 
Weiterbildung

  • Förderhöchstbetrag: 1.500 € pro mautpflichtigem LKW, davon 60% für KMU und 50% für andere Unternehmen.
  • Keine Begrenzung der Anzahl förderfähiger LKW, das heißt: alle schweren LKW (> 12t zGG) werden berücksichtigt
  • Der Verwendungsnachweis muss innerhalb von 4 Wochen nach der Durchführung einer Maßnahme eingereicht werden. Führt man mehrere Maßnahmen durch, wird man - abhängig von der zeitlichen Nähe dieser Maßnahmen - ggf. mehrere Verwendungsnachweise einreichen müssen.
  • Es können im Rahmen des Förderhöchstbetrages mehrere Anträge gestellt werden.
  • Folgende Änderungen sind dem BAG unverzüglich mitzuteilen:

    • Wegfall einzelner Maßnahmen und / oder Änderung der Teilnehmerzahlen
    • Änderung der Unternehmensdaten / -rechtsform
    • Wechsel der Rechtsperson des Zuwendungsempfängers
    • Unternehmensauflösung
    • Verzicht auf die Förderung.

     

     
    Ausbildung 

    • 50.000 €, davon 50 % bei KMU (= 25.000 €) ) und  43 % bei anderen Unternehmen (= 21.500 €).
    • pauschale Anerkennung von betrieblichen Ausbildungsverhältnissen bis 50.000 €

    Kompetenz

    • Hilfe!
      Wir bieten tatkräftige Unterstützung bei der Erstellung der Antragsunterlagen an.
      Sichern Sie sich die besten Chancen auf die nächsten Fördermittel! 

    • SVG-Mautkunde werden und Vorteile nutzen:

      • kostenloser Fördermittelservice
      • centgenaue Kostenabgrenzung auf den Monat
      • individuelle Auswertungen
      • Tipps und Infos zur Mautabrechnung
      • persönliche Ansprechpartner in Ihrer Nähe
      • und mehr

    • BAG-Service:

      • Telefon: 0221/ 5776-2699
        (Mo bis Do 9 - 11:45 und 13:15 - 15 h, Fr bis 11:45 h)

    • wichtige Grundsätze:

      • Erst der Antrag, dann die Maßnahmen!
      • Es regiert das Windhundverfahren: Anträge möglichst frühzeitig stellen
      • Termine und Fristen unbedingt einhalten.
      • Immer die offiziellen Formulare benutzen.

    Ansprechpartner

    Gregory Neitzel
    Telefon: 0211/7347-233
    Telefax: 0211/7347-222

    Britta Meinecke
    Telefon: 0211/7347-250
    Telefax: 0211/7347-222

    Fördermitteltermine

    weitere Fördermittel

    Lkw-Shop

    AdBlue
    Zubehör
    Telematik

    Seminare finden